Erfahrungsaustausch mit Ministerpräsidentin Hannelore Kraft
17.11.2016 | Im Gespräch

Erfahrungsaustausch zum Thema „Gewalt“ mit Ministerpräsidentin Kraft

Mit Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link tauschten sich heute rund 150 Beschäftigte aus dem Öffentlichen Dienst aus. Das Thema: Abnehmender Respekt gegenüber Staatsdienern und zunehmende Aggression und Gewalt. Veranstalter des Erfahrungsaustauschs in Duisburg waren DBB NRW und dbb jugend nrw.   Die zunehmende Gewalt gegenüber den Beschäftigten

mehr lesen
dbb jugend nrw für den Politikaward nominiert
10.11.2016 | Meilensteine

dbb jugend nrw für Politikaward 2016 nominiert

Bei der Arbeit angepöbelt oder sogar angegriffen zu werden, gehört in vielen Bereichen des Öffentlichen Dienstes zum Tagesgeschäft. Mit der Kampagne „Gefahrenzone Öffentlicher Dienst“ rüttelte die Deutsche Beamtenbund-Jugend NRW in den letzten Monaten Bevölkerung und Politik wach. Dafür wurde der Jugendverband jetzt für den Politikaward 2016 nominiert.   Brennende Reifen

mehr lesen
dbb jugend nrw beteiligt sich an "Woche des Respekts"
06.10.2016 | Im Gespräch

Woche des Respekts: Raus mit deiner Meinung – die Ministerpräsidentin hört zu!

Respektvoll miteinander umzugehen, scheint ein Auslaufmodell geworden zu sein. Angepöbelt, provoziert oder bedroht zu werden – das hat fast jeder schon einmal erlebt. Eine Woche lang soll darum der Spieß umgedreht werden: In ganz NRW finden Aktionen statt, die den netten und respektvollen Umgang in den Vordergrund rücken. Auch die

mehr lesen
Öffentlichkeitsaktion #jederverdientrespekt
03.09.2016 | Aktionen

Große Öffentlichkeitsaktion der dbb jugend nrw: Junge Beschäftigte werben für mehr Respekt

Die Nachrichten über Gewalttaten gegen Beschäftigte im Öffentlichen Dienst reißen nicht ab: Vor zwei Tagen erst schlägt in Dietzenbach ein 51-Jähriger mehrfach mit einem Hammer auf den Kopf eines Jobcenter-Mitarbeiters ein und verletzt ihn lebensgefährlich. Um der zunehmenden Gewalt etwas entgegenzusetzen, warben junge Menschen aus dem Öffentlichen Dienst heute in

mehr lesen

Kontakt

 

Du hast eine Frage oder brauchst Hilfe? Du möchtest die Kampagne unterstützen oder benötigst Infomaterial und Giveaways?
Über unser Kontaktformular kannst du uns erreichen.