Gespräch im Bundesinnenministerium
16.08.2016 | Im Gespräch

100 Tage Öffentlichkeitskampagne angegriffen.info – Jugend übergibt Ergebnisse an BMI

Vertreter der dbb jugend nrw sowie die Vorsitzende der dbb jugend (Bund) nutzten die Möglichkeit, am 10.08.2016 die Ergebnisse der Kampagnenseite angegriffen.info dem zuständigen Leiter des Stabes Gesellschaftlicher Zusammenhalt und Integration, Ulrich Weinbrenner, im Bundesinnenministerium (BMI) in Berlin vorzustellen und daraus gemeinsam Handlungsbedarf abzuleiten. Um dieses wichtige Thema verstärkt in

mehr lesen
01.08.2016 | Meilensteine

Seit 100 Tagen Kampagne gegen Gewalt – eine Zwischenbilanz

Knapp 300 gemeldete Angriffe auf Beschäftigte im Öffentlichen Dienst, schockierende Schilderungen von Übergriffen und bewegende Rückmeldungen von Angehörigen – seit 100 Tagen ist die Kampagnen-Website „www.angegriffen.info“ im Netz, um mobil zu machen gegen die Gewalt, die Beschäftigten im Öffentlichen Dienst entgegenschlägt. Wie ernst die Lage ist, zeigen Kommentare wie dieser:

mehr lesen
22.04.2016 | Meilensteine

dbb jugend nrw launcht große Internet-Kampagne gegen Gewalt im Öffentlichen Dienst

Beschimpft, bedroht und geschlagen – was Beschäftigte im Öffentlichen Dienst tagtäglich über sich ergehen lassen müssen, nur weil sie ihren Job machen, ist schockierend. Aus diesem Grund hat die dbb jugend nrw eine große Internet-Kampagne gestartet, die auf die zunehmende Gewalt gegen Kolleginnen und Kollegen aufmerksam machen soll.   Nicht

mehr lesen
Podiumsdiskussion Frühjahrs-LJA dbb jugend nrw
21.04.2016 | Im Gespräch

Im Gespräch mit der Politik – Meyers: „Wir sehen keine Handlung!“

Respekt und Anerkennung für ihre Arbeit – die zu bekommen, davon träumen viele Beschäftigte des Öffentlichen Dienstes nur. Stattdessen bekommen sie oft genau das Gegenteil zu spüren: Ablehnung und Dresche – verbal und körperlich. Hier lest ihr, was Landespolitiker und der Innenminister a.D. beim LJA der dbb jugend nrw dazu

mehr lesen