14.12.2017 | Im Gespräch

Pelzer thematisiert Gewalt-Problematik in Gespräch mit Innenminister Reul

Mit NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) traf sich der Vorstand des DBB NRW unter der Leitung des Vorsitzenden Roland Staude am 13. Dezember in den neuen Räumlichkeiten des Innenministeriums in Düsseldorf. Für die Jugend dabei: Landesjugendleiter Moritz Pelzer.   In dem einstündigen Austausch der Gewerkschaftsvertreter mit Innenminister Reul ging es um

mehr lesen
dbb jugend nrw zu Besuch bei Sicherheitsfachmesse
06.12.2017 | Im Gespräch

dbb jugend nrw zu Besuch bei Sicherheitsfachmesse

Um beim Thema Gewalt gegen Beschäftigte im Öffentlichen Dienst noch besser vernetzt zu sein, besuchten Vertreter der dbb jugend nrw wieder die diesjährige A+A Sicherheitsfachmesse in Düsseldorf. Marcel Huckel, Markus Klügel und Anna Petri-Satter sahen sich auf der Messe um und unterstützen die Kolleginnen und Kollegen am Stand des dbb-Bundesverbands.

mehr lesen
19.05.2017 | Im Gespräch

Ferdinand wirbt bei Bundesjustizminister für Anti-Gewalt Kampagne der dbbj nrw

Um sich mit jungen Menschen über das Thema „Hass, Hetze & Co. – Neue Medien, neue Gefahren?“ auszutauschen, kam Bundesjustizminister Heiko Maas am 4. Mai nach Düsseldorf. Die stellv. Vorsitzende der dbb jugend nrw, Jennifer Ferdinand, nutzte die Gelegenheit zum Gespräch und stellte dem Minister die Kampagne „Gefahrenzone Öffentlicher Dienst“

mehr lesen
21.02.2017 | Im Gespräch

Schutz und Sicherheit der Beschäftigten: dbb jugend nrw im Gespräch mit Arbeitsministerium

Zu einem Gespräch mit dem Staatssekretär im Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, Dr. Wilhelm Schäffer, trafen sich Vertreter der dbb jugend nrw am heutigen Dienstag. Das Thema: Wie kann man die Beschäftigten im Öffentlichen Dienst besser vor Angriffen schützen?   Angespuckt, beschimpft und geschlagen: Das, was

mehr lesen
Erfahrungsaustausch mit Ministerpräsidentin Hannelore Kraft
17.11.2016 | Im Gespräch

Erfahrungsaustausch zum Thema „Gewalt“ mit Ministerpräsidentin Kraft

Mit Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link tauschten sich heute rund 150 Beschäftigte aus dem Öffentlichen Dienst aus. Das Thema: Abnehmender Respekt gegenüber Staatsdienern und zunehmende Aggression und Gewalt. Veranstalter des Erfahrungsaustauschs in Duisburg waren DBB NRW und dbb jugend nrw.   Die zunehmende Gewalt gegenüber den Beschäftigten

mehr lesen
dbb jugend nrw beteiligt sich an "Woche des Respekts"
06.10.2016 | Im Gespräch

Woche des Respekts: Raus mit deiner Meinung – die Ministerpräsidentin hört zu!

Respektvoll miteinander umzugehen, scheint ein Auslaufmodell geworden zu sein. Angepöbelt, provoziert oder bedroht zu werden – das hat fast jeder schon einmal erlebt. Eine Woche lang soll darum der Spieß umgedreht werden: In ganz NRW finden Aktionen statt, die den netten und respektvollen Umgang in den Vordergrund rücken. Auch die

mehr lesen

Kontakt

 

Du hast eine Frage oder brauchst Hilfe? Du möchtest die Kampagne unterstützen oder benötigst Infomaterial und Giveaways?
Über unser Kontaktformular kannst du uns erreichen.